Für den FRIEDEN mit dem Rad auf dem WEG – Ein Zeichen setzen am 13.Oktober 2018 „Internationaler Tag der Vorbeugung von Katastrophen“

Ein Zeichen setzen am 13.Oktober 2018

anlässlich des

internationalen Tages

der Katastrophenvorbeugung

Fahren Sie mit uns mit dem Rad nach St. Ulrich!

 Start: Reichraming „Friedensbrücke – Forstmuseum“

9:00 Uhr – mit Frühstück,

Begleitworte und Musik

Pause: Ternberg „KZ-Außenlager“

Ziel: St.Ulrich „Friedensdenkmal“

13:00 Uhr Empfang mit

Jause, Musik und Vortrag

Dr. Walther Lichem (österr. Botschafter a.D.)

„Friede durch Bewegung, durch offene Tore“

 

Veranstaltungfindet bei jeder Witterung statt.

Strecke 30 km Ennstal-Radweg

Ende ca. 16:00 Uhr. Zugverbindung Steyr-Reichraming ab 16:45.         

Freiwillige Spenden gehen an eine Familie mit hartem Schicksal

 

Auskunft: Maria Pammer, ma.pammer@gmx.at 0664-5316533 upfooe.wordpress.com

Veranstalter: UPF OÖ, Verein Forstmuseum, Gemeinde Reichraming,
Gemeinde Ternberg, Gemeinde St. Ulrich

 

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Unfälle. Es wird gefilmt und fotografiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s